Tagestrips zu den bekannten Tauchplätzen rund um Phuket


In diesem Fall erfolgt der Transfer per Auto zum Hafen Chalong’s oder Tablamu’s, von dort aus geht es mit dem Tagestourboot los. Alle unsere Tauchgaenge sind geführte, multi-level, pick up Tauchgänge, max. Tauchzeit 60 Minuten oder 50 bar! Wir verwenden in erster Linie 12 l Alu-Tanks, jedoch stehen Euch auch 6 oder 8 l Alu- bzw. 15 l Stahltanks zur Verfügung ! Unsere Tanks haben Int-Ventile, jedoch halten wir Adapter bereit! Unterwasserfotos findet Ihr in unserer Galerie !

 

Tourpreis pro Taucher: 3.400 to 5.500 THB

abhängig vom Tauchplatz

Nicht inkludiert sindAusruestungsverleih (600 THB komplettes Set), Transfer zum Hafen und die Nationalparkgebühr!

RATCHA YAI INSEL

2 Tauchgänge Tagestrip mit einem Tagestourboot,

Frühstück und Mittagessen an Board

Level: Anfänger bis Fortgeschrittene (1 ½ Stunden Transfer bei Boot zum Tauchplatz)

Ratcha Yai oder Racha Yai oder auch Raya Yai is bekannt fuer Sichtweiten bis zu 30 m, eine bezaubernde Unterwasserwelt und generell einfach zu betauchende Tauchspots das ganze Jahr über. Aufgrund dieser Gegebenheiten bieten die Tauchplaetze genug Plätze für die Tauchausbildung aber auch genug zu sehen für den erfahrenen Taucher. Die schönsten Tauchgebiete befinden sich auf der vom Monsun geschützten Ostseite der Insel.

 

RATCHA NOI INSEL

3 Tauchgänge Tagestrip mit einem Tagestourboot,

Frühstück und Mittagessen an Board

Level: Anfänger bis Fortgeschrittene (2 ½ Stunden Transfer bei Boot zum Tauchplatz)

Ratcha Noi („kleines“ Ratcha) ist die kleinere der Ratcha Inseln, mit genauso guten Sichtweiten, jedoch ist dort die Chance einer Grossfischbegegnungen grösser. Die bizarre Unterwasserwelt mit weissem Sand und riesigen Steinformationen hat bis jetzt jeden Taucher erfreut.

 

PHI PHI INSELN

2 Tauchgänge Tagestrip mit einem Tagestourboot,

Frühstück und Mittagessen an Board

Level: Anfänger bis Fortgeschrittene (2 bis 3 Stunden Transfer bei Boot zum Tauchplatz)

Die Phi Phi Inseln sind bekannt für ihre wundervolle Unterwasserwelt mit riesigen Kalksteinformationen, die sich unter Wasser fortsetzen. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich zwischen diesen Kalksteinformationen Höhlen, Überhänge und sogenannte „Swim-Throughs“ gebildet. Steilwände, die bis zu 25 m in die Tiefe reichen, sind hier mit wundervollen Korallen bewachsen.

 

KING CRUISER WRACK, SHARK POINT und KOH DOK MAI

3 Tauchgänge Tagestrip mit einem Tagestourboot,

Frühstück und Mittagessen an Board

Level: Fortgeschrittene / Anfänger bis Fortgeschrittene (1 ½ Stunden Transfer bei Boot zum Tauchplatz)

King Cruiser Wrack: Am 4. Mai 1997 lief der King Cruiser, eine 85 m lange Personenfähre auf ihrem Weg zu den Phi Phi Insel auf das Anemonen Riff auf und sank. Alle Passagiere konnten unverletzt gerettet werden. Was ein Navigationsfehler der Schiffahrt war, ist ein Glück für die Taucherwelt. Heute ist das King Cruiser Wrack, bewachsen mit Hartkorallen, die Heimat vieler Fische, z.B. Schnappern, Feuerfischen, Drachenköpfen, Steinfischen und vielm mehr.

Shark Point: In jedem Tauchgebiet gibt es wohl einen Tauchplatz mit dem Namen  Shark Point. Der vor Phuket liegende Platz erhielt seinen Namen zu Recht, aufgrund der Leopardenhaie, die dort gesichtet werden. Abgesehen davon, ist der Shark Point ein wunderschöner, grösstenteil mit Anemonen bewachsener Tauchplatz.

Koh Dok Mai: Die “Blumen Insel” ist eine imposante Insel, die auf der einen Seite eine Steilwand, bewachsen mit sogenannten Zick-Zack Austern und auf der anderen Seite einen Korallengarten hat. Dieser Tauchplatz ist ein „Muss“ fuer jeden Makro-Liebhaber, findet man hier doch unzählige Nackt- und Warzenschnecken, Weissaugenmuraenen, Seepferdchen, Anglerfische und vieles mehr.